Freizeittipps



Klöster


Wallfahrtskirche St. Jakobus Biberbach – Juwel der Barockzeit

„Liabs Herrgöttle von Biberbach“ wird im Volksmund das vielbesuchte Kruzifix der Wallfahrtskirche St. Jakobus genannt. Die im 17. Jahrhundert erbaute Kirche ist ein wahres Juwel der Barockzeit. Auf dem Kirchberg gelegen wird Besuchern nicht nur ein perfekter Ausblick auf das Augsburger Land, sondern auch auf das nahe gelegene Fuggerschloss geboten.

Katholische Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Jakobus
Am Kirchberg 22, 24
86485 Biberbach
https://www.kirche-biberbach.de/


Jüdischer Friedhof Fischach – Auf den Spuren einer jüdischen Gemeinde

Mit der Deportation von 65 jüdischen Bürgern aus Fischach endete im April bzw. August 1942 gewaltsam die bis in das 16. Jahrhundert zurückreichende Geschichte der dortigen jüdischen Gemeinde. Noch heute erinnern mehr als 400 Gräber auf dem jüdischen Friedhof am Kohlberg an die jüdische Vergangenheit in der heutigen Marktgemeinde. Der Friedhof ist für die Öffentlichkeit im Rahmen von Führungen zugänglich, die regelmäßig über die Gemeindeverwaltung und ReAL West angeboten werden.

(Bildquelle: Marcus Merk)

Jüdischer Friedhof Fischach
Kohlbergstraße
86850 Fischach


Museen

Die zahlreichen Museen im Landkreis Augsburg laden zu unterschiedlichen Entdeckungsreisen ein. Viele Angebote sind derzeit auch virtuell verfügbar.

Hier gelangen Sie zur Übersicht: https://www.landkreis-augsburg.de/leben-im-landkreis/urlaub-freizeit-kultur/kultur-und-heimatpflege/museen/

(Bildquelle: Beatrix Böck)


Land-Art-Kunstpfad Bonstetten – Kunst trifft auf Natur

Für Kunstliebhaber ermöglicht der von Hama Lohrmann gestaltete Land-Art-Kunstpfad mit neun Stationen rund um Bonstetten eine besondere Annäherung an das Thema Vergänglichkeit. Ausgangspunkt ist die erste Station in der Ortsmitte, anschließend führt der ausgeschilderte Weg über einen ca. sechs Kilometer langen Rundkurs durch die angrenzenden Westlichen Wälder.

(Bildquelle: Beatrix Böck)

Land-Art-Kunstpfad Bonstetten
Hauptstraße 9 (Ausgangspunkt)
86486 Bonstetten
http://www.kunstpfad-bonstetten.de/


Stauden-Meditations-Weg – Zeit für Ruhe und Besinnlichkeit

Schöne Landschaft, Ruhe, Zeit für sich – das bietet der Meditationsweg im Naturpark Augsburg – Westliche Wälder. Erholung versprechen neun Stationen mit Meditationsübungen verschiedenster Religionen. Der Weg erstreckt sich über Fischach, Langenneufnach, Walkertshofen, Mittelneufnach bis in den Landkreis Unterallgäu. Zu Fuß oder mit dem Rad: Entspannung ist garantiert!

http://www.diestauden.eu/die-region/stauden-meditationsweg


Lehrpfade

Bienen, Blumen, Natur

Das Augsburger Land ist reich an ausgebauten Spazier- und Wanderwegen, die teilweise als Lehrpfade ausgewiesen sind. Diese führen entlang landschaftlicher oder kultureller Besonderheiten und lassen Sie die Natur mit allen Sinnen begreifen.

https://www.landkreis-augsburg.de/leben-im-landkreis/urlaub-freizeit-kultur/lehrpfade/


Ungarnzeitliche Fliehburg Haldenburg – Zufluchtsort in kriegerischen Zeiten

Rund 800 Meter südwestlich von Schwabegg liegt die frühmittelalterliche Ungarnschutzburg Haldenburg. Die Wallanlage entstand als Schutzanlage für die Bevölkerung in Zeiten der kriegerischen Auseinandersetzung mit sesshaften Ungarn (Ungarneinfälle).  Bis heute sind für Schutzwälle typische Merkmale wie die „Reitergassen“ oder die mächtigen „Ungarnwälle“ gut erhalten. 

Haldenburg
Schlossbergstraße 53
86830 Schwabmünchen (Schwabegg)
http://www.schwabegg.de/


KZ-Außenlager Horgau – Erinnerung an eine düstere Zeit

Nordöstlich des Ortsteils „Bahnhof“ der Gemeinde Horgau bestand im Jahr 1945 ein Außenlager des Konzentrationslagers Dachau. Unter menschenunwürdigen Bedingungen sollten dort Häftlinge Teile für das Flugzeug Me262 fertigen. Die Überreste des KZ-Außenlagers wurden mit Informationstafeln und Stelen vor Ort wieder sichtbar und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Horgau, ehemaliges KZ-Außenlager
Kreisstraße A5 (Straßenbeschilderung vorhanden)
86497 Horgau
https://www.horgau.de/de/gemeinde-tourismus/sehenswuerdigkeiten


Bismarckturm Steppach – Panoramablick über die Stadt Augsburg 

Einzigartig in ganz Schwaben ist der Bismarckturm im Neusässer Stadtteil Steppach. Der 20 Meter hohe Turm wurde zu Ehren des ersten deutschen Reichskanzlers, Fürst Otto von Bismarck (1815 – 1898), erbaut. Auf einer Anhöhe gelegen lockt der Turm als Aussichtsplattform mit einem grandiosen Blick auf die Stadt Augsburg. Besichtigungen sind im Sommer ganztägig möglich.

(Bildquelle: Julia Pietsch)

Bismarckturm Steppach
Bismarckstraße
86356 Neusäß


Seen im Landkreis Augsburg Erholung und Badespaß

Ob im Winter oder im Sommer: Die Seen im Augsburger Land garantieren eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Vom einfachen Spaziergang, über ein entspanntes Sonnenbad bis hin zu Sportangeboten wie Tauchen oder Beachvolleyball – hier ist für jeden was dabei!
Unsere Seen: Badesee Kühlenthal, Ilsesee Königsbrunn, Badesee Gablingen, Rothsee Zusmarshausen, Badesee Langweid, Baggersee Oberottmarshausen, Badesee Lechfeld, Badesee Thierhaupten, Baggersee Langerringen, Gennacher See

(Bildquelle: Julia Pietsch)


Radwege im Landkreis Augsburg Mit dem Rad den Landkreis erkunden

Die Natur genießen, die Landschaft erkunden und sich an der frischen Luft bewegen? Wie würde das besser gehen als mit dem Fahrrad! Im Landkreis Augsburg steht deshalb ein gut ausgebautes Radwegenetz zur Verfügung. Ob Familienausflug, Alltagsradler oder Spitzensportler – hier findet sich für jeden der geeignete Radweg. Also: Rauf aufs Rad und den Landkreis entdecken!

https://www.landkreis-augsburg.de/service-amt/bauen/bauen-technisch/tiefbau/radwegenetz-nordschwaben/
https://www.landkreis-augsburg.de/leben-im-landkreis/urlaub-freizeit-kultur/radverkehr/

(Bildquelle: Beatrix Böck)


Audiotouren im Landkreis Augsburg – mit allen Sinnen mitten drin

Ganghofer Lauschtour Welden Schild

Wenn das reine Sehen nicht mehr genug ist: Mit spannenden Audiotouren können Sie die Natur, Besonderheiten und Persönlichkeiten aus dem Landkreis Augsburg kennenlernen. Dabei sehen Sie die Umgebung, hören interessante Geschichten und die Bewegung kommt auch nicht zu kurz. Die Audiotouren sind einen Ausflug mit der ganzen Familie wert!

Audiotouren im Landkreis: Lauschtour „Rund ums Kloster Holzen“ in Allmannshofen, Lauschtour „Ludwig Ganghofer“ in Welden, Hörpfad im Neusäßer Lohwald, Audio-Guide Naturparkhaus-Oberschönenfeld

https://www.bayerisch-schwaben.de/lauschtouren


Links


Downloads