Virtuelle Tage der offenen Ateliertür

Zu Gast bei Künstlern 2.0

In den vergangenen Jahren hat sich im Landkreis Augsburg eine lebendige Kunstszene entwickelt. Viele bildende Künstler*innen aus dem Augsburger Land haben sich inzwischen regional und zum Teil auch national einen Namen gemacht. Umso größer war Anfang des Jahres die Freude, dass sich elf von ihnen nach der Premiere im Jahr 2017 nun schon zum zweiten Mal dazu bereit erklärt haben, ihre Ateliers für Besucher*innen zu öffnen. Da die Tage der offenen Ateliertür aber wegen des Coronavirus nicht wie geplant am 17. und 24. Mai 2020 vor Ort in den Ateliers der Künstler*innen stattfinden konnten, haben wir uns dazu entschlossen, ihnen in Form von Videoclips virtuell bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Auf diese Weise können wir Interessierten trotz aller Beschränkungen einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen des künstlerischen Arbeitens bieten.

In insgesamt neun Kurzfilmen wurden die über das gesamte Landkreisgebiet verteilten Ateliers besucht, die den Zuschauer dazu einladen, eine abwechslungsreiche Reise mit zahlreichen künstlerischen Facetten von Zeichnungen bis Malerei über Skulpturen bis hin zu Installationen anzutreten.

Alles zu Kunst und Kultur im Landkreis Augsburg findet Sie außerdem auf unserer neuen Website unter www.landkreis-augsburg-kultur.de!


Herzlich willkommen zu den virtuellen Tagen der offenen Ateliertür im Landkreis Augsburg


Zu Besuch bei Bea Schmucker in Stadtbergen


Zu Besuch bei Christina Weber in Döpshofen


Zu Besuch bei Andrea Groß in Stadtbergen


Zu Besuch bei Brigitte Heintze in Stadtbergen


Zu Besuch bei Alexandra Vassilikan in Schwabmünchen


Zu Besuch bei Andreas Decke in Zusmarshausen


Zu Besuch bei Jan Walter Junghanss in Deuringen


Zu Besuch bei Kersten Thieler-Küchle in Schwabmünchen


Links