„Eigentlich habe ich ein kleines Büro, wunderbar ausgestattet mit Arbeitsplatz, mit Computer und Doppelbildschirm, trotzdem schreibe ich am allerliebsten an meinem alten Sekretär, der mitten im Wohnzimmer steht. Wenn es nicht zu laut um mich herum ist, dann sitz‘ ich am liebsten dort, da kann ich die Terrassentür aufmachen, die Sonne scheint herein – das ist einfach mein Lieblingsplatz zum Schreiben. Die Idee zu meinem allerersten Buch ist in Italien entstanden: Ich habe eine Woche Urlaub am Gardasee mit meinem Mann und meinem Sohn gemacht und wir sind von dort aus noch für ein paar Tage ins Veneto gefahren an die sogenannte Proseccostraße. Und diese wundervolle Gegend hat mich dann einfach inspiriert, auch das Hotel dort. Wir hatten nämlich tolle Abende mit der Hotelchefin und außerdem gab es da noch eine australische Reisegruppe im Hotel, die sehr lustig und auch etwas skurril war und die mich dann auch ein bisschen zu meiner australischen Familie im ersten Roman inspiriert hat. Natürlich treten die aber im richtigen Leben alle ganz anders auf als im Buch. Auf dem Heimweg von diesem Urlaub habe ich dann auf jeden Fall die ersten Notizen gemacht. Dabei ist auch meine Protagonistin Doro Ritter entstanden, die ihre Fälle mit Lebenslust und Neugier löst und so auch immer wieder in gefährliche Situationen gerät. Das war so die Idee und daraus ist jetzt immerhin schon der zweite Band der Krimireihe entstanden. Der dritte kommt im Frühjahr 2022 in den Buchhandel und am vierten schreibe ich gerade. Meine Heldin zieht es zwar für ihre Fälle immer wieder nach Italien, aber ich selbst bin hier im Landkreis Augsburg verwurzelt. Aufgewachsen bin ich in Augsburg, aber schon im jungen Erwachsenensein hat es mich nach Königsbrunn gezogen und da lebe ich auch heute noch sehr gerne. Ich finde, dass Königsbrunn alles bietet, was eine Familie so braucht: Schulen, Sportvereine, alle Einkaufsmöglichkeiten – es ist einfach eine tolle Stadt zum Wohnen. Und die Lage ist natürlich genial, nicht weit zu den Bergen, tolle Seen in der Nähe und Italien mit dem geliebten Gardasee ist auch nicht weit weg. Ich sag immer: Urlaub gerne woanders, aber leben gerne hier.“

– Gudrun Grägel, Autorin aus Königsbrunn

Das vollständige Interview sehen Sie hier als Video:

Das Interview mit Gudrun Grägel wurde bereits Ende 2021 aufgezeichnet. Mittlerweile hat Gudrun Grägel bereits ihr drittes Buch „Pasta Criminale“ erfolgreich veröffentlicht. Ihre beiden ersten Romane heißen „Proseccolügen“ und „Limoncellolügen“.